Kids & Teens

Lilalu startet den Vorverkauf für die Sommerkurse 2018

Auch dieses Jahr kannst du wieder "Zirkusluft" schnuppern. In den Lilalu Sommerkursen kannst du Akrobatik, Luftartistik, Parkour, Tanz und vieles mehr lernen!

Diesen Sommer (27.8.-1.9.) finden zum 10. Mal die Lilalu-Workshops in Ingolstadt statt +++ Show im Stadttheater +++ VVK ab 15.2.

Coole Vertikaltuchtricks, Parkour-Moves oder Tanzchoreographien lernen, neue Freunde finden und zum Schluss im Stadttheater Ingolstadt auftreten: So erlebnisreich sind die Sommerferien zuhause mit Lilalu, dem Bildungs- und Ferienprogramm der Johanniter.

„Die Ingolstädter Kinder freuen sich schon heute darauf und werden wieder begeistert teilnehmen“, ist sich Ingolstadts Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel sicher: In den Sommerferien kommt das bekannte Ferienprogramm Lilalu zum zehnten Mal nach Ingolstadt. Sechs Tage lang, von 27. August bis 1. September, können Kinder und Teenager aus Ingolstadt und Umgebung mit viel Spaß verschiedene Sportarten und Künste ausprobieren. Das Ferienprogramm findet in bewährter Weise in Kooperation mit der Stadt Ingolstadt und dem Stadtjugendring Ingolstadt statt.

Das Spektrum der Workshops reicht von Bewegungsförderung & Spiele der Welt (für die jüngsten Teilnehmer/-innen ab vier Jahren) bis Luftartistik, von Dance Academy bis Parkour, von Stunt-Akrobatik bis Zauberei. In der beliebten Disziplin Vertikaltuch gibt es auf vielfachen Wunsch heuer erstmals einen eigenen Kurs für Fortgeschrittene. Wer in den sechs Tagen verschiedene Disziplinen ausprobieren möchte, kann die „Bunte Woche“ mit Akrobatik, Luftartistik & mehr buchen.

Die Workshops richten sich an Kinder und Teenager von vier bis 13 Jahren. Bei Interesse können auch Jugendliche bis 16 Jahren an dem Ferienprogramm teilnehmen. Trainiert wird im Christoph-Scheiner-Gymnasium und in der Grund- und Mittelschule Auf der Schanz, jeweils von 9 bis 16 Uhr. Auf Wunsch werden die Kinder bereits ab 8 Uhr morgens betreut (ohne zusätzliche Kosten).

 Neben sportlichen und künstlerischen Fertigkeiten werden in den Workshops, wie Dr. Lösel betont, „auch soziale Kompetenzen trainiert“: Beim gemeinsamen Training und der Auseinandersetzung mit Gleichaltrigen, Workshopleitern und Ferienbetreuern schulen die Teilnehmer/-innen ihre körpereigene Wahrnehmung, ihre Motorik, ihre Selbsteinschätzung, ihre Konfliktfähigkeit und ihren Teamgeist. Darüber hinaus entwickeln sie ihr Selbstwertgefühl, ihre Kreativität und ihre Ausdrucksfähigkeit weiter, was man nicht zuletzt beim stolzen Auftritt bei der großen Abschluss-Show sehen kann. Die Show findet dieses Jahr aus Anlass des Jubiläums im Stadttheater Ingolstadt statt – mit Sicherheit ein einmaliges Erlebnis für die jungen Künstler/-innen.

 Die Tickets sind ab 15. Februar beim Stadtjugendring Ingolstadt unter >>www.sjr-in.de erhältlich.

Schulkinder mit Wohnsitz in Ingolstadt werden von der Stadt Ingolstadt, Amt für Kinder, Jugendliche und Familie, bezuschusst, und zahlen den ermäßigten Preis von 145 Euro (inklusive Mittagessen und Bearbeitungsgebühr). Der reguläre Preis beträgt 185 Euro.

 

Für Ingolstädter Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien gibt es ein Kontingent an kostenfreien Plätzen, gefördert aus dem Sozialfonds. Die Anmeldung erfolgt bei Frau Katja Passon vom Stadtjugendring Ingolstadt: Tel. 08 41 / 9 35 55 19, passon@no-spam-pleasesjr-in.de.

 

Ausführliche Informa­tionen zum Lilalu-Programm gibt es auf der SJR-Homepage oder bei Lilalu unter >>www.lilalu.org, Tel. 0800 000 60 18 (kostenfrei aus allen dt. Netzen).

 

Übrigens: Junge Leute ab 16 Jahren können bei Lilalu als Ferienbetreuer mitarbeiten und praktische Erfahrungen im sozialen Bereich sammeln. Nach Besuch eines pädagogischen Grundlagenseminars arbeiten die Jugendlichen gleichberechtigt in einem Team aus Artist/-innen, Künstler/-innen und Trainer/-innen und unterstützen die Profis bei der Betreuung, Organisation und Anleitung der Workshop-Gruppen. Für die ehrenamtliche Tätigkeit gibt es eine angemessene Aufwandsentschädigung. Ausführliche Informationen sind unter >>www.lilalu.org/jobs erhältlich.

 

Schöne Ferien mit Lilalu!

>>>>>