Kids & Teens

Fragen an Alexander Pfefferle

Alexander Pfefferle zeichnet ab sofort jeden Monat für uns einen Cartoon. Aber steckt hinter den tollen Zeichnungen? Wir haben Alexander Pfefferle mal ein paar Fragen gestellt.

Was bist du von Beruf?
Ich bin zwar gelernter Industriekaufmann, arbeite aber seit einigen Jahren als freiberuflicher Designer und Illustrator. Das heißt, ich gestalte vieles von Flyer, Logos bis hin zu Illustration für Zeitungen und Onlineportale. Außerdem verkaufe ich Bücher sowie T-Shirts, Tassen und andere Artikel mit meinen Bildern.

Wie lange zeichnest du schon?
Seit meiner frühesten Kindheit. Es war immer mein größtes Hobby und habe es im Laufe der Jahr immer weiter verfolgt und verbessert.

Was zeichnest du am liebsten?
Am liebsten zeichne ich drauf los, und schaue dann, was dabei herauskommt. Tiere, Monster, lustige Figuren. Auch gerne zeichne ich Karikturen oder Comics zum aktuellen Zeitgeschehen.

Zeichnest du mit Stift und Papier oder am Computer?
Ich nehme einen Bleistift für die Vorzeichnung, den ich nachher wegradieren kann. Die eigentliche Zeichnung mache ich mit schwarzem Fineliner, also mit Hand. Früher habe ich die Bilder auch noch mit Buntstiften farbig gemacht, mittlerweile färbe ich sie mit dem Programm Adobe Photoshop. Für das einfärben habe ich ein Zeichen-Tablet.

Wo zeichnest du am liebsten?
Ich habe zuhause einen sehr großen Schreibtisch mit verstellbarer Arbeitsfläche. Dort kann ich mich am besten ausbreiten und konzentrieren. Und ich kann auch nebenbei Musik laufen lassen.

Was machst du, wenn dir partout nichts einfällt?
Am liebesten gehe ich raus in die Natur: Einen Spaziergang oder eine Fahrradtour. Am besten weit weg von Stift und Papier, um den Kopf wieder frei zu bekommen. Da kommen mir meistens viele neue Ideen!

 

Früher war alles besser und einfacher???

Digitaltag 2020

Vom Homeschooling zurück in den Alltag

Der allererste Cartoon!!!