Allgemeines

Datenschutzhinweise

Das Bürgerhaus und sein medienpädagogisches Angebot „kidnetting.de“ misst dem Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung dieses Angebotes höchste Bedeutung zu. Diese Datenschutzerklärung gilt für die von uns inhaltlich verantworteten Seiten. Bei der Nutzung von externen Links verlassen Sie unseren Verantwortungsbereich.

 

Zugriffsdaten

Wir (bzw. unser Webspace-Provider) erheben Daten über jeden Zugriff auf diese Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite
  • Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp nebst Version
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Seite von der der Zugriff erfolgt
  • IP-Adresse
  • anfragende Provider

Diese Protokolldaten werden ausschließlich für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes benutzt. Protokolldaten mit vollständig personenbeziehbaren IP-Adressen werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht und nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur oder aus anderen Datensicherheitsgründen ausgewertet.

 

Nutzung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme

Personenbezogene Daten, die uns (z.B. über die Kontaktformulare auf unserer Webseite oder auch per E-Mail) freiwillig mitteilt wurden (z.B. Name, Adresse oder E-Mail-Adresse) verwenden wir nur für den Zweck, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben (z.B. für die Bearbeitung Ihrer Anfrage, zur Zusendung von angefordertem Informationsmaterial oder zur Aufnahme in unseren Newsletter). Ihre Daten werden dabei unter Verwendung einer Software (ssl) verschlüsselt und sind von einer Kenntnisnahme durch Dritte geschützt. Zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, werden diese Daten bei uns gespeichert und ggf. auch mit anderen Einrichtungen der Stadt Ingolstadt ausgetauscht. Ihre Daten werden gelöscht, sofern diese Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigt werden.

 

Kontaktaufnahme mittels E-Mail

Informationen, die Sie unverschlüsselt per E-Mail an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation ist per E-Mail daher nicht gewährleistet.

Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, diese zu verschlüsseln, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern oder die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns zu senden. PGP-verschlüsselte E-Mails an uns können Sie an die E-Mail-Adresse poststelle@no-spam-pleaseingolstadt.de senden. Den benötigten PGP-Kommunikationsschlüssel (Public Key) können Sie vom zentralen PGP-Keyserver des Bayerischen Behördennetzes unter der Adresse "pgp-keyserver.bayern.de" abrufen. Informationen zur kostenlos als Download verfügbaren Verschlüsselungssoftware „GpG4Win“, die im Auftrag des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik entwickelt wurde, erhalten Sie auf der Website http://www.gpg4win.de/. Die Einrichtung von PGP zur Kommunikation mit der Bayerischen Verwaltung wird in der dort abrufbaren Broschüre (PDF) näher beschrieben.

Wir setzen Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns ebenfalls automatisch gelöscht.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Sofern innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalte Dritter (z.B. Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, o.ä.) eingebunden sind, nehmen die Anbieter dieser Inhalte ("Dritt-Anbieter") die IP-Adresse des Nutzers wahr. Die IP-Adresse ist für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir haben keinen Einfluss darauf, wie die Dritt-Anbieter diese IP-Adressen nutzen. Auch bei sogenannten externen Links haben keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber dieser Websites die Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

Cookies

Cookies sind kleine Text-Dateien, die vom Webserver an den Browser gesendet und auf dem Zugriffsgerät des Nutzers (PC, Tablet, Smartphone) gespeichert werden. Cookies beinhalten spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen.
Wir setzen in einigen Bereichen Cookies ein. Auch auf externen (außerhalb unseres Verantwortungsbereichs) verlinkten Internetseiten können möglicherweise Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass wir Sie vorher darauf hinweisen können. Im Regelfall ist Ihr Browser so eingestellt, dass er Cookies akzeptiert. Sie können das Speichern von Cookies verhindern, indem Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen festlegen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann es aber zu Funktions- bzw. Komforteinschränkungen bei der Nutzung kommen.

 

Nutzungsprofile

Nutzungsprofile werden von uns nicht erstellt.

 

Weitere Informationen

Als Nutzer haben Sie das Recht, auf Antrag Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten. Wenn Sie noch Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dieser Internetseite haben, können Sie sich an folgende Adresse wenden:

Bürgerhaus der Stadt Ingolstadt

Dienststellenleiter: Peter Ferstl
Kreuzstr. 12
85049 Ingolstadt
Tel: +49 841 305 28 00, Fax: +49 841 305 28 09
eMail: kidnetting@no-spam-pleaseingolstadt.de
www.kidnetting.de