Kids & Teens

Geschichten von Matthias Hoppe

Geschichten können spannend, lustig, aufregend, nachdenklich,... sein. Für kidnetting.de schreibt der Neuburger Autor Matthias Hoppe exklusiv jeden Monat eine kurze Geschichte. Wie kommt man auf die Idee Geschichten für Kinder zu schreiben und was macht Matthias Hoppe sonst noch? Das erfährst du hier

Aktuelle Geschichte:

Die Rüsselfrage

„Mama, warum haben Elefanten eigentlich einen so langen Rüssel?“, will Felix vor dem Einschlafen wissen.
„Ist doch klar“, kichert Susi, „damit sie dich nass spritzen können!“
„Unsinn“, meint Mama, „das ist ganz anders. Und dazu gibt es eine Geschichte, die ich mal gehört habe. Aber ob sie stimmt, weiß ich nicht so genau.“
„Erzähl, erzähl!“, rufen Felix und Susi und kuscheln sich in ihre Betten.
„Also, vor langer, langer Zeit hatten die Elefanten ganz normale Nasen, so wie eine Katze oder ein Hund oder wie wir Menschen. Jedenfalls passierte eines Tages folgendes: In der Nähe der Elefanten lebte ein Tiger. Der war aber nicht böse, sondern ganz lieb. Und er wollte immer mit dem kleinen Elefanten spielen. Der fand das lustig und machte mit. 'Heute möchte ich mal wieder reiten', rief der Tiger. Er nahm Anlauf und sprang auf den Rücken des kleinen Elefanten. Und der galoppierte los, so schnell er konnte. Der Tiger hielt sich am kleinen Elefanten fest und hatte einen Riesenspaß.“
„Und, und?“, fragen Felix und Susi ganz aufgeregt. „Wie geht’s weiter? Was ist mit dem Rüssel?“
„Ja“, sagt Mama, „also das war so: Eines Tages sagte der Tiger zum kleinen Elefanten: 'Heute möchte ich das Nasenspiel spielen.' - 'Nasenspiel?', fragte der kleine Elefant, 'das kenne ich noch nicht.'
'Pass auf', sagte der Tiger, und er nahm die Nase des kleinen Elefanten in den Mund und zog daran. 'Uih', meinte der kleine Elefant, 'das kitzelt aber sehr angenehm. Mach weiter!' Und der Tiger zog weiter an der Nase des kleinen Elefanten. Er zog und zog, und der kleine Elefant hatte das größte Vergnügen, weil es so kitzelte. 'Nicht aufhören!', rief der kleine Elefant, 'das ist ein lustiges Spiel!'
Je mehr der Tiger aber an der Nase des kleinen Elefanten zog, desto länger wurde die. Zuerst war die Nase so lang wie ein Schuhlöffel, aber bald schon so lang wie ein Skateboard. Und weil der kleine Elefant immer wieder rief: 'Nicht aufhören, das ist so toll kitzelig!', zog der Tiger immer weiter - bis ihm die Puste ausging; das war doch sehr anstrengend.
Der Tiger schaute sich den kleinen Elefanten an: Der hatte jetzt einen Rüssel, mindestens so lang wie ein großes Fahrrad. Ja, Kinder“, sagt Mama, „so war das. Deshalb haben Elefanten seitdem so einen langen Rüssel. Nur wegen des kitzeligen Nasenspiels.“
„Und was ist mit den Giraffen?“, will Susi wissen, „warum haben die so einen langen Hals?“
„Na“, schmunzelt Mama, „dann fragt mal den Tiger!“

© Matthias Hoppe

Hoppegeschichten zum anhören und anschauen

Ein paar von Matthias Hoppes Geschichten haben wir für dich zu Videos gemacht.
Hier findest du sie zum anhören und anschauen!

Geschichten 2021 im Überblick

Hast du eine Geschichte verpasst oder möchtest du die alten Geschichten nochmal lesen?

Hier findest du alle Geschichten von Matthias Hoppe